Komponente: Projektmanager

Admin-Projekte

Übersichtsliste

Aufruf

Im Backend über das Menü Komponenten -> Projektmanager.

Beschreibung

Mit dem Projektmanager können für jeweils einen registrierten Anwender Projektdaten erfasst werden und diese im Frontend ausschl. für diesen Anwender angezeigt werden.

Screenshot

Screenshot Admin-Projekte

Spalten

Klicken auf die jeweiligen Spaltenüberschriften sortiert die Liste nach dem Inhalt der Spalte aufsteigend, nochmaliges Klicken absteigend. z.B. Die Spalte Projekttitel wird beim ersten klicken von A-Z und nach nochmaligen Klicken von Z-A sortiert.

Checkbox

Mit dieser Checkbox wird ein Datensatz bzw. mehrere Datensätze für eine Funktion in der Toolbar ausgewählt.

Projekttitel

Der Titel des Projektes kann max. 250 Zeichen lang sein und darf keine html-Formatierungen enthalten.

Mit Klick auf den Projekttitel kann direkt die Bearbeitung der Projektdaten aufgerufen werden.

Der Aufruf der Bearbeitung der Projektdaten kann über die Toolbar: Bearbeiten oder das Bearbeiten Symbol Icon-bearbeiten links neben dem Projektitel erfolgen.

Der Aufruf der Bearbeitung bzw. Fertigmeldung der Projektschritte kann über die Toolbar: Projektschritte (bearbeiten) oder das Projektschritte (bearbeiten) Symbol Icon-Projektschritte bearbeitenlinks neben dem Projektitel erfolgen.

Kategorie

Für die Verwaltung unterschiedlicher Projekte, z.B. Erstellung einer Homepage oder Erstellung eines Videos können Kategorien angelegt werden.

Diesen Kategorien können zusätzlich zu den Standard-Projektschritten weitere Projektschritte, z.B. "Dreharbeiten abgeschlossen" zugeordnet werden.

Sind für alle Projekte die Projektschritte gleich, können diese als Standard definiert werden und gelten so für alle Kategorien.

Wird bei unterschiedlichen Projektschritten die Kategorie nachträglich geändert, werden dem Projekt alle ggf. fehlenden Projektschritte zugeordnet, bereits bestätigte Projektschritte werden dabei nicht entfernt.

Status

Der Status ist vorallem als Filter für den Bearbeiter vorgesehen. Die Liste kann nach

  • neu
  • in Arbeit
  • abgeschlossen
  • Archiv
gefiltert werden.

Zusätzlich dazu kann der Status bei der Anzeige im Frontend und im Modul abgefragt werden und die Anzeige entsprechend angepasst werden.

Optional könnten weitere Stati erfasst werden, z.B. "Archiv 2012", "Archiv 2013". Diese zusätzlichen Stati gelten alle als abgeschlossen und archiviert.

Der Status muss vom Bearbeiter selbst umgesetzt werden.

Freigabe

Die Freigabe ist Voraussetzung für die Anzeige im Frontend. Bei der Erstellung des Projektes ist die Freigabe gesperrt und muss manuell, nach Kontrolle durch den Bearbeiter umgesetzt werden. Damit soll verhindert werden, dass halb eingetragene Projekte, ggf. noch mit Fehlern behaftete, zu früh angezeigt werden.

Reihenfolge

Dieses Feld bestimmt die Reihenfolge für die Anzeige innerhalb einer Übersichtliste im Frontend.

Bisher wurde keine Übersichtliste im Frontend gewünscht, die Funktion ist für eine zukünftige Erweiterung vorbereitet.

Die Reihenfolge für die Anzeige in einer Liste im Frontend kann nur direkt in dieser Übersicht geändert werden. Zur Aktivierung dieser Funktion muss die Liste nach der Reihenfolge sortiert werden. Dazu auf die Spaltenüberschrift "Reihenfolge" klicken.

Nach der Sortierung können die Projektschritte mit den blauen Pfeilen verschoben werden, oder man gibt die gewünschte Reihenfolge als Zahl ein und klickt dann auf das Diskettensymbol zm Speichern.

Auftraggeber

Name des Auftraggebers

Der Auftraggeber wird als Verweis zum entsprechenden User erfasst. In der Liste wird der Name, optional Name (Email des Auftraggebers) angezeigt.

ID

Die Projekte werden intern über die ID zugeordnet. Diese ID kann nicht verändert werden.

Toolbar

  • Neu

    Ein neues Projekt erfassen.
  • Bearbeiten

    Daten eines Projektes bearbeiten. Dazu muss das entsprechende Projekt vorher in der Checkbox markiert werden.
  • Projektschritte bearbeiten

    Projektschritte eines Projektes bearbeiten bzw. bestätigen. Dazu muss das entsprechende Projekt vorher in der Checkbox markiert werden.
  • Löschen

    Ein oder mehrere vorhandene(s) Projekt(e) löschen. Dazu muss der entsprechende Eintrag vorher in der Checkbox markiert werden. Achtung, es gibt keine Möglichkeit ein gelöschtes Projekt wiederherzustellen!
  • Projekt freigeben

    Ein oder mehrere vorhandene(s) Projekt(e) für die Anzeige im Frontend freigeben. Dazu muss der entsprechende Eintrag vorher in der Checkbox markiert werden.
  • Projekt sperren

    Ein oder mehrere vorhandene(s) Projekt(e) für die Anzeige im Frontend sperren. Dazu muss der entsprechende Eintrag vorher in der Checkbox markiert werden.
  • Optionen

    Einstellungen für diese Installation des Projektmanagers
  • Hilfe

    Die Hilfe ruft diese Seite auf.

Listenfilter

Um die Übersichtsliste bei vielen Einträgen übersichtlicher zu halten, stehen verschiedene Filter zur Verfügung welche alle mit- und untereinander kombiniert werden können.

Filter nach Projekttitel bzw. Teil des Projekttitels.

Im Textfeld den Titel, den gesuchten Projekttitel oder Teil davon eingeben und 'Suchen' anklicken. Der Filter kann mit einem Klick auf den Button 'Zurücksetzen' entfertn werden.

Filter nach Kategorie, Freigabe und/oder Status

Status (Freigabe) wählen. Hier entweder 'Freigegeben' oder 'Gesperrt' auswählen.

Eine Kategorie wählen. Aus der Dropdownliste eine der vorhandenen Kategorien wählen.

Projektstatus wählen. Hier entweder 'Neu', 'in Arbeit', 'abgeschlossen' oder 'archiviert' auswählen.

Globale Konfiguration (Optionen)

Nach Klick auf den Button 'Optionen' in der Toolbar, öffnet sich ein Popupfenster mit den globalen Parametern für den Projektmanager.

Quicktipps

Vor der Erfassung der ersten Projekte, müssen die Verzeichnisse für die Speicherung der Kundendateien (Video - Kundenshowroom) erstellt und anschl. in den globalen Einstellungen (Optionen) eingetragen werden.

checked-out

Ein Schloss am Projekttitel? Das bedeutet normalerweise, dass ein Anderer dieses Projekt gerade bearbeitet. In einigen Fällen kann es bei der Bearbeitung, z.B. wenn jemand längere Zeit nichts eingibt, dazu kommen dass die SESSION vom Server aus Sicherheitsgründen geschlossen wird. In diesem Fall wird das "Aus-Checken" des Beitrages nicht zurückgesetzt und das Projekt kann nur von dem gleichen Anwender weiterbearbeitet werden, der es vor dem Zwangs-Abbruch der SESSION bearbeitet hat.

Solche "übriggebliebenen" Verriegelungen können bei Bedarf im Backend in Site -> Wartung -> globales Einschecken aufgehoben werden.

Weitere Informationen